Mamba Village

Fertigstellung der Krankenstation in Lunga Lunga

 

Die Krankenstation wurde am Samstag, den 26. Februar 2013 durch den Erzischof von Mombasa, Boniface Lele, in Verbindung mit einem Festgottesdienst eingeweiht und offiziell ihrer Bestimmung übergeben.
Mit anwesend waren die Geistlichkeiten der Nachbargemeinden, die Oberin der Ordensgemeinschaft Schwester Ursula von St. Joseph mit vielen Ordensschwestern, die die Betreuung der Krankenstation übernehmen, Vertreter der Gemeinde Lunga Lunga und die Dorfältesten. Mehrere hundert Gemeindemitglieder gestalteten das Fest mit Freude, Gebet und Gesang. Auch 9 Vereinsmitglieder und Freunde des Vereins „Wir helfen in Afrika e.V.“ waren aus diesem Anlaß vor Ort.
Alle Beteiligten brachten in ihren Festvorträgen den Wunsch zum Ausdruck, daß diese Station vielen kranken Menschen Anlaufstelle und Hilfe sein mögen. Für die an Epilepsie erkrankten Menschen nimmt diese Station eine Mittelpunktfunktion ein. Mit der Übergabe geht eine Bitte des Erzbischofs in Erfüllung, die im Juli 2010 von diesem gegenüber unserem Verein vorgetragen  wurde.


VorderFertigstellung DiefertiggestellteKrankenstation VorfreudeaufdasFest EinzugdesErzbischofs 02.Festgottesdienst 03.TanzenundSingen 04.01DieGemeinde 04.02DieGemeinde 04.03DieGemeinde 04.04DieGemeinde DieFestgemeinde 04.05DieMusiker 05.AnsprachedesErzbischofs 06.AnsprachedesDorfaeltestenundderOrdensgemeinschaft AnsprachedesVorstandes 08.Freudepur 09.AnbringenderErinnerungstafel 09.01DieErinnerungstafel 10.SymboldesTagesGemeinsamVerantwortungtragen 11.GemeinsamVerantwortungtragen 11.GruppenbildEinweihungsfeierDispensary 11.01Gruppenbild 11.02Gruppenbild 11.03ImInnenbereichderDispensary 11.04DieOberinderOrdensgemeinschaft 11.06DaswarFreude 11.07Abschlussgespraech UnsereReisegruppe
Zu den einzelnen Bauabschnitten klicken Sie bitte
hier !
 


© Wir helfen in Afrika e.V. - Zur Verfügung gestellt von Computerservice und Fotorestauration Klitsch